Das Projekt verbindet Besucher mit den Gemeinden

Bei dem Projekt CONNECT geht es einerseits um Möglichkeiten, dass Besucher die Gemeinde in der er sich aufhält näher kennenlernt und anderseits, dass positive Image der Gemeinde zum attraktiven Wohnstandort dauerhaft zu verankern.

Entlang von Wander- Radfahrwegen, Einkehren, Unterständen, Rastmöglichkeiten und Infopoints sind wetterfeste Aufkleber in Kreditkartengröße mit einem abgebildeten QR-Code zu sehen.

Kottes-Purk Connect wohnen Waldviertel QR-Code

vl. Peter Keller (ZIW), Leopold Fertl (VZB), Josef Zottl (BGM), Franz Schrammel (GGR)

QR Code Projekt Connect Kottes Purk

CONNECT verbindet mit Kottes-Purk

QR Code Projekt Connect Gutenbrunn

CONNECT verbindet mit Gutenbrunn

Gutenbrunn Connect wohnen Waldviertel QR-Code

vl. Birgit Haberzett (GR), Franz Hofbauer (GGR), Peter Keller (ZIW), Adelheid Ebner (BGM)

In einer Rastpause entdeckt der Gast an unterschiedlichen Stellen die Einladung, diesen QR-Code mit seinem Handy einzuscannen. Die Handhabung zum Einlesen des QR-Codes ist heute allgemein gut bekannt, dass Handling einfach. Nach dem erfolgten Scan öffnet sich das Gemeindevorstellvideo der jeweiligen Ortschaft zur Ansicht. Besucher entdecken mit CONNECT die Vorteile des attraktiven Lebensraums der jeweiligen Gemeinde näher.

Erklärtes Ziel im Entwicklungsprozess des Langzeitprojektes lag daran, dass Gäste direkt am Brennpunkt näheres über die Gemeinde in der er sich im Augenblick aufhält in Erfahrung bringen. Gusto auf den attraktiven Wohn- und Lebensstandort entwickeln und sich den Wohnstandort in der Gemeinde wo es sich im Augenblick der Videobetrachtung aufhält näher umsieht.

Rappottenstein Connect wohnen Waldviertel QR-Code

vl. Peter Keller (ZIW), Sonja Hörth (VZB) ,Josef Wagner (BGM)

QR Code Projekt Connect Rappottenstein

CONNECT verbindet mit Rappottenstein

QR Code Projekt Connect Schönbach

CONNECT verbindet mit Schönbach

Schönbach Connect wohnen Waldviertel QR-Code

vl. Peter Keller (ZIW), Ewald Fröschl (BGM), Willibald Kolm (VZB)

Die speziellen Gemeindevorstellvideos wurden von der Initiative „zuHaus im Waldviertel“ am Markt eingeführten und haben sich inzwischen als Visitenkarten der Partnergemeinden etabliert. Über die Gestaltung der wetterfesten Aufkleber stimmten die am Projekt teilnehmenden Gemeinden aus unterschiedlichen Vorschlägen Online ab. Das abgebildete Gemeindewappen und der Hinweistext laden zum scannen des QR-Codes ein. Die Herstellkosten der Gemeindevorstellvideos und der QR-Code Aufkleber wurden zur Gänze von der Initiative getragen.

Reingers Connect wohnen Waldviertel QR-Code

vl. Andreas Kozar (BGM), Peter Keller (ZIW), Stefanie Lendl (VZB)

QR Code Projekt Connect Reingers

CONNECT verbindet mit Reingers

QR Code Projekt Connect

CONNECT verbindet mit Bad Traunstein

Bad TraunsteinConnect wohnen Waldviertel QR-Code

Peter Keller (ZIW), Monika Mach (GGR), Roland Zimmer (BGM)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.