wohnen in rappottenstein, ansiedelung mit zuhaus im waldviertel

Miteinander mehr in der Ansiedelung bewirken. „Seit rund zwei Jahren ist die Marktgemeinde Rappottenstein Teilnehmer der Initiative zuHaus im Waldviertel“, so Manfred Preiser, Vize Bürgermeister von Rappottenstein und freut sich mit einem rückblickenden Augenzwinkern über die angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit. Gemeinsam im starken Werbeverbund wurde inzwischen erreicht, dass Rappottenstein in der Großfläche national und international noch mehr wahrgenommen wird. Das von der Initiative für die Gemeinde kostenlos hergestellte Gemeindevorstellvideo, indem der Bürgermeister Josef Wagner mit seiner symphytischen Art die Vorzüge seine lebenswerte Gemeinde vorstellt, wurde unzählige Mal angesehen. Seit kurzen ist dieses zum Gemeindebesuch motivierende Gemeindevorstellvideo im modernen Look zu sehen. Die hervorragende Werbeaktivität die Rappottenstein mit der Aktion „kostenlose Baugründe“ bewirkt, ergänzen sich mit den umfassend ineinandergreifend gesetzten Maßnahmen von „zuHaus im Waldviertel“ wirkungsvoll. Die Auswirkungen sowie die positiven Ergebnisse der konstruktiven Zusammenarbeit ist in der ORF Reportage vom 7.10.2018 zu sehen.
An dieser Stelle bedanken wir uns auch im Namen der Gemeinde Rappottenstein bei Robert Ziegler, ORF-NÖ Chefredakteur für die unterstützende Bereitstellung des Beitrages.
Gemeinsam wird jedenfalls die Erfolgsgeschichte im Sinne der Zukunft des Waldviertels und der Gemeinde mit Freude weiter fortgesetzt, sind sich beide Partnerteile einig.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.