oldtimer trophy Chapron Splendid Landaulet Oldtimer

Am 13. und 14. Oktober startet der Kiwanisclub Zwettl Schwarzalm Waldviertel mit seinem engagierten Gesamtorganisator Ing. Peter Meisner seine überaus erfolgreiche 3. große Waldviertel Charity Oldtimer Trophy.

Bereits einen Tag vorher am 12. Oktober erfolgt die Anreise der Teilnehmer und die technische Abnahme der Fahrzeuge. Die Strecke führt von Ottenschlag über Gföhl, Gars, Horn bis nach Hardegg und Geras ins nördliche Waldviertel. Nach dem Mittagessen im zweiten Teil über Drosendorf, Raabs, Waidhofen/Thaya bis ins Etappenziel nach Zwettl.  Am Hauptplatz können die unterschiedlichsten Oldtimer hautnah und genauer bestaunen werden. Am 2. Tag erkunden die Teilnehmer den südlichen Teil des Waldviertels. Von Ottenschlag geht es nach Bad Traunstein, Gutenbrunn, Roggenreith, Mühldorf, Spitz, Weissenkirchen, Albrechtsberg bis nach Peygarten, wo am Nachmittag im EVN-Erholungszentrum die große Schlussveranstaltung stattfindet. An beiden Tagen müssen anspruchsvolle Zeitprüfungen und Passierkontrollen absolviert werden. Diese Charity-Trophy erfreut sich bei den Oldtimer-Fans immer größerer Beliebtheit. Mehr als 100 Autos nehmen an der Veranstaltung teil.

Der Reingewinn dieser Charity-Veranstaltung, der durch die teilnehmenden Gemeinden bzw. durch großzügige und viele kleinere Sponsoren erzielt wird, kommt wie immer hilfsbedürftigen Kindern in der Region zugute. Kiwanis, Distrikt Austria

oldtimer trophy KIWANIS Zwettl Schwarzalm
oldtimer trophy Porsche
0 Kommentare

Dein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.