regional einkaufen waldviertel

Im Waldviertel einkaufen und mit einer originell schönen Einkaufstragetasche, gefüllt mit regionalen Waldviertler Produkten  und einem guten Gefühl nach Hause kommen.

7 Gründe für regionale Lebensmittel

Doch warum genau sollte man saisonale Produkte aus der Region bevorzugen? Die folgenden Gründe gelten für Obst, Gemüse und Küchenkräuter, eingeschränkt auch für andere Lebensmittel wie Getränke und Getreideprodukte:

  • Umweltschonend, da die Transportwege kurz sind, was zudem das Verkehrsaufkommen auf den Straßen reduziert.
  • Geschmacklich gut, weil die Pflanzen voll ausreifen können und erntefrisch verkauft werden.
  • Durch die volle Reife sind die Lebensmittel vitalstoffreich und gesund.
  • Qualität und Kontrolle durch den Kontakt zwischen Erzeugern und Verbrauchern.
  • Günstig im Preis, oft sogar günstiger als Importware.
  • Regionalität schafft Identität. Man beißt nicht in ein anonymes Produkt vom Ende der Welt, sondern in einen Apfel von der Streuobstwiese gleich um die Ecke.
  • Stärkung der regionalen Wirtschaft und Erhalt von Arbeitsplätzen.

Wussten Sie schon, das Einkaufen im Waldviertel oft einfacher und preislich günstiger als in der Großstadt ist?

regional einkaufen waldviertel

 

Die Broschüre aha! des Waldviertler Hochland stellt Direktvermarkter zu frischen Lebensmitteln und Kunsthandwerker vor. Das Waldviertler Hochland ist der Zusammenschluss der Gemeinden Altmelon, Arbesbach, Groß Gehrungs, Langschlag und Rappottenstein. Download (2.9 MB)

einkaufen übersicht direktvermarkter waldviertel

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.